Guten Morgen,

heute morgen klingelte bei mir schon um 05:00 Uhr morgens der Wecker. Das Foto-Fieber hat mich gepackt! Fragte Franzi selbstverständlich ob sie mich begleiten wollte.Verwunderlicherweise wollte sie nicht, komisch und das obwohl es mittlerweile schon fast 05:15 war! Wie auch immer..

Nachdem es gestern fast den ganzen Nachmittag und Abend durchgeregnet hat und für heute gutes Wetter gemeldet war hoffte ich auf Nebel! Den sollte ich auch bekommen. Aber erst später, als sich die ersten Sonnenstrahlen über den Berg gekämpft hatten. Aber dazu später mehr.

Bis es etwas heller wurde, versuchte ich mich mal wieder daran, das wunderschönes Geroldsgrün bildlich festzuhalten. Klappte auch ziemlich gut:

Nun wurde es langsam aber sicher hell. Da ich mit eh mit dem Auto untwegs war, fuhr ich nochmal schnell heim und packte meinen Patenhund Ella ein. Denn dummerweise hatte er vorhin auch noch keine Lust aufzustehen. Für die Nebel-Fotos wollte ich aber zum Kämmleinsfelsen, welcher im Wald ist. Da Hundi gerne ins Unterholz geht ließ sie sich dafür nicht 2 mal bitten. Auf in den Wald!

Wo waren wir stehen geblieben, ach ja, Nebel! An dieser Stelle lass ich einfach Bilder sprechen:

2018-05-07T13:47:41+01:00

Leave A Comment